• IMMOBILIEN

SANIERTES MEHRFAMILIENHAUS IN TREUENBRIETZEN

14929 TREUENBRIETZEN, Mehrfamilienhaus zum Kauf

SANIERTES MEHRFAMILIENHAUS IN TREUENBRIETZEN - treu2

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Saniertes Einzeldenkmal im Sanierungsgebiet
vier Wohneinheiten und zwei Arztpraxen
drei Garagen und zehn Außenstellplätze (neun davon vermietet)
Kernsanierung 2005
Gaszentralheizung mit Warmwasseraufbereitung
vier von sechs Mieteinheiten im Zeitraum von 2013 - 2015 nochmals grundlegend modernisiert
Dielen-/Laminatböden in den Wohnbereichen, Fliesenböden in Küchen und Bädern
ehemaliges Amtsgericht Treuenbrietzen, zu Vorwendezeiten als Poliklinik genutzt
Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit im Keller eingebracht
Keller trocken
Sanierungsvermerk im Grundbuch gelöscht
prominente Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Kammerspielen, der Stadtbibliothek und dem Heimatmuseum in der Sabinchenstadt

Lage

Die Gemeinde Treuenbrietzen liegt ca. 30 km südlich von Potsdam.
Die Stadt Treuenbrietzen bildet den südöstlichen Rand des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Der Landkreis hat seinen Verwaltungssitz in Belzig.
Die Stadt umfasst eine administrative Fläche von 211,25 km². Die Einwohnerzahl beträgt per Stand vom 31.12.2015 7.379 Personen.
Die Bundesstraßen B 2 zwischen Beelitz und Lutherstadt Wittenberg sowie B 102 zwischen Niemegk und Jüterbog kreuzen sich in der Stadt. Die nächstgelegenen Autobahnanschlussstellen sind Brück (9 km) und Niemegk (14 km) an der A 9 Berlin–München.
Die Bahnhöfe Treuenbrietzen und Treuenbrietzen Süd liegen an der Bahnstrecke Jüterbog–Nauen. Sie werden von der Regionalbahnlinie RB 33 zwischen Berlin-Wannsee und Jüterbog im Stundentakt (am Wochenende im Zweistundentakt) bedient. In Berlin-Wannsee ist ein Übergang zur Berliner S-Bahn und zu den Zügen nach Magdeburg möglich.
Viele Fachwerkbauten, die zum Teil im 19. Jahrhundert erbaut wurden, prägen das heutige Stadtbild. Den historischen Stadtkern umgibt ein einzigartiger Grüngürtel mit einer malerischen Landschaft, welcher ab 1868 zur Erholung der Bürger angelegt wurde.
Berühmt jedoch ist die Stadt durch die Moritat vom "Sabinchen" – eine Geschichte von der Untreue. So ist der Ort weithin als "Sabinchenstadt" bekannt. Jedes Jahr am zweiten Juniwochenende finden die 10-tägigen Sabinchenfestspiele statt. Vom Tanz unterm Löffelbaum bis zum farbigen Umzug werden zu den Festspielen die verschiedensten Attraktionen geboten.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®
Rückruf-Service
close slider

Fragen? Interesse?     030 . 270 17 68 80

Lassen Sie sich von uns kostenfrei zurückrufen.

Ich habe die Datenschutzerklärung & Kundeninformation zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.