BILDSCHÖNER ALTBAU IN RUHIGER SEITENSTRAßE DER STEGLITZER SCHLOSSSTRAßE

12163 BERLIN, Mehrfamilienhaus zum Kauf

BILDSCHÖNER ALTBAU IN RUHIGER SEITENSTRAßE DER STEGLITZER SCHLOSSSTRAßE - Außenansicht

Referenz

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    M21047
  • Adresse
    12163 BERLIN
  • Gemarkung
    Steglitz
  • Flur
    1
  • Flurstück
    32/11
  • Etagenanzahl im Haus
    5
  • Dachbodenfläche ca.
    145 m²
  • Grundstücksfront
    61 m²
  • Geschossflächenzahl
    2,94
  • Brutto-Geschossflächen-Zahl
    2.789,00
  • Befeuerung
    Gasheizung, Zentralheizung
  • Umgebung
    Grundschule: 0,5 km
    Flughafen: 25,0 km
    Fernbahnhof: 0,5 km
    Autobahn: 1,5 km
    U/S-Bahn: 0,5 km
    Zentrum: 0,5 km
    Bus: 0,2 km
    Einkaufsmöglichkeiten: 0,2 km
  • Baujahr
    1905
  • Zustand
    Gepflegt
  • Bauweise
    Massiv
  • Status
    vermietet
  • Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
  • Freigabe Internet
    REFERENZEN-HOMEPAGE
  • Käufer­provision
    Käuferprovision 7,14 % inkl. MwSt. vom Kaufpreis
  • Kaltmiete
    15.230 EUR
  • Mieteinnahmen (Ist)
    182.759,76 EUR
  • Heizkosten
    85 EUR
  • Kaufpreis
    4.570.000 EUR

Lage

Berlin erfreut sich einer starken Immobiliennachfrage. Insbesondere der Wohnimmobilienmarkt zeigt sich in nahezu allen Regional- und Teilmärkten nachhaltig robust. Niedrige Zinsen und Mietsteigerungserwartungen machen Immobilienkäufe sowohl für Eigennutzer als auch Anleger interessant, gleichzeitig verlieren alternative Kapitalanlagen an Attraktivität. Eine weitere Ursache ist die weiterhin steigende Bevölkerung (in den Jahren 2011 bis 2014 zählt Berlin saldiert ca. 120.000 neue Einwohner). Darüber hinaus ist der Berliner Immobilienmarkt in den Fokus internationaler gewerblicher und institutioneller Investoren gerückt, da Berlin insbesondere im internationalen Metropolenvergleich immer noch als unterbewertet gilt. Daher erfreuen sich sowohl Eigentumswohnungen als auch Globalobjekte einer anhaltend starken Nachfrage. Zweistellige Preissteigerungsraten können in ausgesuchten Berliner Teilmärkten beobachtet werden.
Frei beziehbare Altbau-Eigentumswohnungen in guten Wohnlagen sind knapp, so dass hier sehr starke Preisanstiege zu verzeichnen sind (vgl. hierzu IBB-Wohnungsmarktbarometer 2014, Seiten 24 bis 26 oder auch GSW-Wohnreport 2014, Seiten 6 – 10).
Offiziell leben jetzt nach den Zensus-Daten 3,375 Millionen Menschen in Berlin (2014).
Berlin ist die einzige Stadt der Welt mit DREI bespielbaren Opernhäusern. In der ehemaligen Hartz-Metropole Berlin sind von 2006 bis 2013 insgesamt über 200.000 neue Jobs entstanden. Im gleichen Zeitraum ist die Arbeitslosenquote von 17 Prozent auf 9,9 Prozent gesunken. 44 Prozent des Stadtgebietes sind Grünflächen, 2012 gab es 439.971 Bäume.
Touristen lieben die Hauptstadt: Von 2010 bis 2013 stieg die Zahl der Übernachtungen von 20,7 Millionen auf 26,9 Millionen an.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

ent(); ?>
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®