VERMIETETE 2-ZIMMER-WOHNUNG MIT LOGGIA IN ALT-HOHENSCHÖNHAUSEN

13053 BERLIN, Etagenwohnung zum Kauf

VERMIETETE 2-ZIMMER-WOHNUNG MIT LOGGIA IN ALT-HOHENSCHÖNHAUSEN - Außenansicht

Referenz

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    E11465
  • Adresse
    13053 BERLIN
  • Etage
    3
  • Zimmer
    2
  • Befeuerung
    Fernwärme
  • Baujahr
    1997
  • Freigabe Internet
    REFERENZEN-HOMEPAGE
  • Hausgeld
    411 EUR
  • Käufer­provision
    Käuferprovision 7,14 % inkl. MwSt. vom Kaufpreis
  • Kaltmiete
    559 EUR
  • Mieteinnahmen (Soll)
    7.069,20 EUR
  • Heizkosten
    60 EUR
  • Kaufpreis
    129.000 EUR

Lage

Die Wohnanlage befindet sich im Ortsteil Alt-Hohenschönhausen von Lichtenberg im Nordosten Berlins, direkt angrenzend an den Ortsteil Weißensee im Bezirk Pankow. Architektonisch prägt das Areal eine Mischung von Siedlungsbauten, Mehrfamilienhäusern und historischen Stadtvillen, die sich insbesondere um den Obersee und den Orankesee gruppieren. Zwischen diesen Seen und den ihnen anhängenden Parkanlagen im Norden, sowie dem Friedhof der St. Pius und St. Hedwig Kirchgemeinde im Süden lässt es sich in Mitten der Großstadt ruhig leben.
Die Hauptverkehrsachse des Ortsteils bildet die Konrad-Wolf-Straße. Die hier angesiedelten Restaurants, Supermärkte und kleineren Fachgeschäfte für die Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs sind in der Mehrzahl fußläufig zu erreichen. Ebenso befinden sich Ärztehäuser, Kitas und Schulen in der nahen Umgebung, so z. Bsp. zwei Kitas und vier Grundschulen direkt im Ortsteil.
Für Entspannung oder sportliche Betätigung bieten sich die Parkanlagen am Ober- sowie Orankesee an, die in wenigen Gehminuten zu erreichen sind. Der Orankesee wartet zudem mit einem Strandbad und einem angrenzenden Biergarten auf, der ab April geöffnet ist. Am Obersee versorgt das Café im alten Wasserturm Spaziergänger, deren Weg vielleicht weiter führt zum Mies-van-der-Rohe-Haus, in dem heute eine Galerie wechselnde Ausstellungen zeigt. Oder gar noch weiter zu einem der ältesten Naturschutzgebiete Berlins, welches sich auf 25 ha rund um den Faulen See erstreckt.
Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist gut. Keine fünf Minuten läuft man bis zur Straßenbahnhaltestelle der Linie M5, mit der man ohne Umsteigen über den Alexanderplatz und den Hackeschen Markt zum Hauptbahnhof gelangt. Dabei kann man an verschiedenen Stationen in die S-Bahn wechseln und so schnell die anderen Stadtteile erreichen.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

ent(); ?>Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®