• IMMOBILIEN

VERMIETETES EIN-ZIMMER-APARTMENT IM BELIEBTEN SAMARITERKIEZ

10247 BERLIN, Etagenwohnung zum Kauf

VERMIETETES EIN-ZIMMER-APARTMENT IM BELIEBTEN SAMARITERKIEZ - Außenansicht

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Das Gebäude besteht aus einem Vorderhaus, einem Seitenflügel und einem Gartenhaus mit insgesamt 30 Wohnungen. Das Apartment befindet sich im 2. Obergeschoss des Gartenhauses. Alle Fenster und der Balkon sind zur Hofseite und damit nach Süd-Westen ausgerichtet.

Der Wohnraum schließt sich an die Diele an; die Küche ist zum Wohnraum offen und mit einfachem Mobiliar ausgestattet. Das Bad ist innnenliegend und mit Waschbecken, WC und Wanne ausgestattet. Die Zimmer-türen sind aus glatter, einfacher Spanplatte, die Fenster haben Holzrahmen. Die Böden sind mit Laminat belegt. Heizung und Warmwasserbereitung erfolgen zentral mittels Erdgas. Der Wohnung ist ein Kellerabstellraum zugeordnet.

Die Wohnung ist vermietet. Das Mietverhältnis besteht seit dem 01.01.2013. Die monatliche Gesamtmiete in Höhe von 380,00 EUR setzt sich zusammen aus der Nettokaltmiete mit 280,00 EUR, den kalten Betriebskosten in Höhe von 65,00 EUR sowie den Heizkosten in Höhe von 35,00 EUR.

Der Energieausweis vom 02.06.2013 weist einen Energiebedarf von 122 kWh/(m².a) aus.

Sonstige Informationen

WIR SIND IHR PARTNER RUND UM DIE IMMOBILIE.

WAS IST IHRE IMMOBILIE WERT?
Wir bieten Eigentümern eine fachkundige und individuelle Beratung und Bewertung ihrer Immobilien in Berlin, Potsdam und Umland – professionell, unverbindlich, kostenfrei.
Sprechen Sie uns an.

IMMOBILIENVERKAUF
Wir vermitteln mit fundierter Marktwerteinschätzung und verkäuferischem Sachverstand Wohn- und Geschäftsimmobilien, Häuser, Grundstücke und Eigentumswohnungen.

3x in Berlin und immer in Ihrer Nähe.

Für Ihr persönliches Informationsgespräch erreichen Sie uns unter 030 – 270 17 68 80.

Mitglied im Immobilienverband Deutschland IVD

Lage

Das Samariterviertel in Friedrichshain liegt nördlich der Frankfurter Allee und wird durch Petersburger und Eldenaer Straße sowie die Ringbahntrasse begrenzt. In seinem Zentrum steht die Samariterkirche, die Ende des 19. Jahrhunderts im Stil der Backsteingotik erbaut wurde.

Das gesamte Viertel wurde in den vergangenen Jahren aufwendig saniert. Dabei wurde die historische Bausubstanz gewahrt und denkmalgerecht vorgegangen. Hier findet man die vom Jugendstil beeinflussten Formen für Giebel, Balkone, Loggien, Erker, Treppenhäuser und Wohnungstüren bis hin zu aufwendigen Stuckverzierungen.

Ein Beleg für den Erfolg der Maßnahmen ist der Zuwachs an Bewohnern. Insbesondere junge Leute und Familien mit Kindern haben das innerstädtische Wohnen im Samariterviertel als attraktiven Lebensort wiederentdeckt. Man kann sich nur schwer seinem Charme entziehen. Die Bänschstraße, an der auch die Samariterkirche liegt, ist eine der wenigen Wohnstraßen in Berlin mit einem Grünzug zwischen den Fahrstreifen und erfreut sich schon deshalb großer Beliebtheit als Kiez-Boulevard - eine Promenade mit Sitzbänken, Bäumen und Fußweg. Begrünte Höfe, Spielplätze und eine ausgewogene Mischung von kleinen Läden, Handwerksbetrieben, Cafés und Restaurants üben eine hohe Anziehungskraft aus. Erholungsflächen gibt es außerdem im nahen Park am Forckenbeckplatz.

Direkt an das Samariterviertel angrenzend gibt es mit dem "Ring-Center" am S-Bahnhof Frankfurter Allee ein großes Einkaufscenter. Auch Schulen, Kitas und Klubs fehlen nicht im Kiez. Die Infrastruktur und die Verkehrsanbindung sind hervorragend. Der U-Bahnhof Samariterstraße und der S-Bahnhof Frankfurter Tor sind fußläufig erreichbar.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®
Rückruf-Service
close slider

Fragen? Interesse?     030 . 270 17 68 80

Lassen Sie sich von uns kostenfrei zurückrufen.

Ich habe die Datenschutzerklärung & Kundeninformation zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.