Auf den Dächern von Berlin – Mit Wolkenkratzern, Dachbebauung und Wohnröhren gegen das Wohnungsdefizit

Von |2018-05-11T20:37:28+00:0011. Mai 2018|Stadtperspektiven|

Im Koalitionsvertrag hat die neue Bundesregierung ambitionierte Ziele in der Wohnungspolitik vereinbart - im Kern: Neubau gegen Wohnungsmangel und steigende Miet- und Kaufpreise. Dabei stößt die praktische Handhabe mit schleppenden Vergabeverfahren für öffentliche Bauvorhaben und die zögerliche Bereitstellung ungenutzter Grundstücke der öffentlichen Hand besonders auf. Doch Wohnraum lässt sich nicht nur in der Horizontale schaffen. [...]

Wohnraumknappheit, Eigentumsbildung und die Wohnungspolitik der GroKo: kleine Schritte statt großer Vorstöße

Von |2018-02-27T15:48:30+00:0026. Februar 2018|Aktuelles|

Anfang Februar fasste die Immobilien Zeitung in einem Artikel die zentralen Punkte des Koalitionsvertrages im Sektor Wohnen zusammen, auf die sich CDU und SPD geeinigt haben. Leitthemen: Die Schaffung von mehr Wohnraum sowie die Förderung der Bildung von Wohneigentum. Welche Neuerungen sind konkret geplant und scheinen diese geeignet, die angespannte Situation auf dem Wohn- und [...]

Mietrechtsnovelle #2

Von |2015-12-03T14:41:49+00:003. Dezember 2015|Aktuelles|

Der Bundesjustizminister Heiko Maas wird unter der Hand bereits als zukünftiger Kanzlerkandidat gehandelt. Sein Tatendrang und Reformwille im aktuellen Resort ist in jedem Fall beachtlich und das Feedback aus allen politischen Lagern wahlweise Respekt oder überbordendes Lob. Ein weiterer möglicher Coup für den sozialdemokratischen Karriereschub hat es in der letzten Novemberwoche in die Medien geschafft: [...]

Rückruf-Service
close slider

Fragen? Interesse?     030 . 270 17 68 80

Lassen Sie sich von uns kostenfrei zurückrufen.

Ich habe die Datenschutzerklärung & Kundeninformation zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.